Meine Lieben, heute ist es wieder soweit 40 neue Fragen aus der Serie 1000 Fragen an dich selbst zu beantworten. Ich finde es immer faszinierend wie schnell zwei Wochen vergehen. Diesen Beitrag schreibe ich allerdings vor, da ich aufgrund unseres anstehenden Umzugs im März so viele Beiträge wie möglich vorher vorbereite. Planung ist alles😃Also legen wir gemeinsam die Füße hoch, eingekuschelt in der Lieblingsdecke auf dem Sofa und schauen, wo die gemeinsame Frage-Antwort-Runde heute hinführt:

1000 Fragen an dich selbst #11

401: Was isst du am liebsten, wenn du frustriert bist? Früher ganz klar Schokolade aber seit ich Kalorien tracke versuche ich natürlich auch auf die Ernährung zu achten. Hier findest du meinen bisherigen Werdegang. Aktuell ist es tatsächlich so, dann mir eine Tasse schwarzer Tee mit einem Schuss Milch mache, das hat auf meine Psyche automatisch eine entspannte Wirkung. 
402: Hast du mal etwas Übernatürliches oder Unerklärliches erlebt? Direkt nicht aber manchmal habe ich schon das Gefühl ein Déjà-vu zu erleben. 
403: Welche Herausforderungen musst du noch bestehen? Aktuell betrachtet: unsern Umzug in die neue Wohnung Mitte März 😅
404: Wer hat dich in deinem Leben am meisten beeinflusst? Wenn ich mein komplettes Leben betrachte, dann meine Mutter.
405: Was ist kleines Glück für dich? Gesund zu sein, banal aber unendlich wichtig als Basis.
406: Tust du manchmal etwas aus Mitleid? Es kommt drauf an, wenn jemandem den ich kenne etwas passiert ist oder in einer schlechten Lage ist und ich Mitleid habe dann helfe ich natürlich.
407: Wann hast du zuletzt einen Abend lang nur gespielt? Das war Ende Dezember als mein Mann und ich zu Besuch bei meinem Bruder und dessen Freundin waren. Da wurden dann diverses gespielt, war mega lustig und solche Abende sollte es öfters geben. 
408: Bist du gut in deinem Beruf? Ich arbeite nicht mehr in dem Beruf, den ich einst gelernt habe aber ich würde schon behaupten, das ich in meinem jetzigen Job das ganz gut mache. Aber es ist immer Luft nach oben – lebenslanges Lernen und so weiter 😁
409: Wen bewunderst du? Ich habe lange überlegt aber es fällt mir hier niemand direkt ein, es ist eher eine Mischung aus vielen Menschen die einem im Leben begleiten.
410: Hast du eine gute Gewohnheit, die du jedem empfehlen würdest? Immer mit großem Herzen dabei sein.
411: Was überspringst du in der Zeitung? Ich oute mich jetzt einfach mal aber ich lese keine Zeitung. 
412: Was machst du, wenn du graue Haare bekommst? Tja die habe ich schon…. zwar nicht viele aber sie fallen mir hier und da schon auf. Was ich dann mache? Kurz verzweifelt stöhnen und dann ignorieren. 
413: Was war auf deinem letzten Instagram-Foto zu sehen? Da würde ich euch einfach bitten seitlich rechts bzw. ganz unten (je nachdem, ob PC oder Handy Sicht) zu meinem Instagram Feed zu schauen, da sieht man das letzte Bild😊 Ein hoch auf die Technik. 
414: Stehst du lieber im Vordergrund oder im Hintergrund? Ein gesundes Mittelmaß finde ich gut. 
415: Wie oft lackierst du dir die Nägel? 1x im Monat, ich habe Gelnägel, da meine Naturnägel sehr dünn und brüchig sind.
416: Bei welchen Nachrichten hörst du weg? Alles was schlecht ist. Negative vibes blende ich so gut es geht aus. 
417: Bei welcher TV-Sendung würdest du gern mitwirken? Und noch ein Outing: GZSZ😅
418: Womit belegst du dein Brot am liebsten? Putenbrust mit einer Scheibe Gruyère.
419: Was ist deine größte Schwäche? Das ich ein sehr emotionaler Mensch bin. Je nach Situation Segen und Fluch zugleich.
420: Wie kumpelhaft bist du? Ich denke sehr. Ich bin da schon ein umgänglicher Mensch. 

1000 Fragen an dich selbst #11, Selbstfindung, me time

421: Welches Ritual hast du beim Duschen? Einseifen?!😅 Mal ehrlich, was ist das für eine Frage. Aber gut vielleicht gibt es ja jemanden mit einem Ritual? Lass es mich in den Kommentaren dann bitte wissen!!
422: Wie gefährlich ist deine Arbeit? Ich arbeite im Büro, die Gefahr sich am Papier zu schneiden ist allgegenwärtig. 
423: Welchen Kinofilm hast du genossen? Oh da gibt es viele. Sowohl Fast and Furios als auch diverse Filme von Nicolas Sparks bzw. ähnlichem Genre finde ich toll und genieße ich daher sehr. Freue mich schon auf den Sommer, dann kommen wieder einige Filme die mein Mann und uns super gerne anschauen möchten. 
424: Welches Brettspiel magst du am liebsten? Ich habe lange überlegt ich habe viele Spiele die ich mag aber die wenigsten sind Brettspiele…. Aber was wir gerne als Brettspiel spielen ist Cluedo. 
425: Wem hast du zuletzt eine Postkarte geschickt? Oh, dass ist sehr lange her…. 2015 aus den Flitterwochen an die Familie und Freunde. 
426: Wie eng ist deine Beziehung zu deinen Verwandten? Die ist nicht sehr eng, aber das ist bei uns „normal“.
427: Wann hast du zuletzt in ein Mikrofon gesprochen? Gestern, als ich meine Story für Instagram aufgenommen habe.
428: Hast du gelegentlich Freizeitstress? Ne nicht wirklich, aber diese Art von Stress wäre mir definitiv lieber.
429: Was sind die drei schönsten Ereignisse des heutigen Tages? Da ich den Blogbeitrag früher verfasse, als ich ihn online stelle, ist jetzt das letzte Wochenende vom Februar. Und da waren am Samstag die drei schönsten Ereignisse: das ausgiebige Frühstück mit meinem Mann mit selbstgebackenen Brötchen, der lange Spaziergang zur Mittagszeit und die quality time abends mit einem guten Film. 
430: Machst du manchmal einen Mittagsschlaf? Ja. 
431: Findest du es wichtig, dass deine Meinung gehört wird? Es kommt auf das Thema an. 
432: Was ist dir in Bezug auf das andere Geschlecht ein Rätsel? Das Männer uns Frauen so schwer verstehen können. 
433: Kannst du dich gut beschäftigen? Ja, auf jeden Fall. In solchen Fällen lese ich meistens. 
434: Kannst du Dinge leicht von dir abschütteln? Nope… wie gesagt ich bin ein sehr emotionaler Mensch und Zerdenke auch sehr viel.
435: Wie voll ist dein Bücherregal? Das hält sich in Grenzen, zwei Fächer. Meistens lese ich ebooks oder höre Hörbücher, da ist natürlich einiges mehr vertreten. 
356: Bist du mit deiner Handschrift zufrieden? Das kommt tatsächlich auf die Tagesform an aber meistens schon, wobei ich früher eine komplett andere Handschrift hatte. Keine Ahnung warum sich diese so extrem geändert hat. 
437: Können deine Hände machen, was dein Kopf will? Ebenfalls eine schräge Frage. Aber nein ich habe keine Probleme zwischen der Verbindung meines Kopfes zu meinen Händen. 
438: Wie oft am Tag schaust du in den Spiegel? Nicht oft, meistens wenn ich im WC bin, da automatisch beim Waschbecken ein Spiegel ist.
439: Klagst du schnell über körperliche Beschwerden? Ich versuche es nicht, jammern bringt mir und anderen auch nichts. 
440: Klickst du auf Facebook manchmal „Gefällt mir“, obwohl du anderer Meinung bist? Nein, ich like nur etwas das mir auch gefällt.


Es waren wieder sehr interessante Fragen dabei aber auch einige die ich etwas schräg fand. Ich bin schon gespannt, was ihr dazu sagen werdet und wünsche euch einen schönen Abend!

Eure Eileen 

Sharing is caring: Wenn dir mein Blogpost gefällt, dann teile diesen Beitrag gern mit deinen Freunden und merke ihn dir auf Pinterest. Darüber würde mich sehr freuen! ❤

 

3 Replies to “1000 Fragen an dich selbst #11”

  1. Cool mehr über dich zu erfahren. Und ich habe eine Gemeinsamkeit entdeckt, die ich sonst noch bei niemanden kenne- schwarzer Tee mit Milch. Ich liebe ihn auch … und auf mich wirkt er auch entspannend :-).

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.