Heute möchte ich dir die nächsten 40 Fragen aus der Reihe 1000 Fragen an dich selbst vorstellen und bin schon gespannt, wo wir Gemeinsamkeiten haben werden😊 Ich hoffe du hast den 3. Advent schön verbracht. Ich habe heute eine gute Freundin besucht und zusammen haben wir die Weihnachtsbäckerei gespielt CLICK

Das Backen glücklich macht, da kann ich nur zustimmen, wir hatten eine menge Spaß und konnten in Ruhe über alles Mögliche quatschen. Auch das ein oder andere Einhorn kam vorbei, dazu mehr in meiner heutigen Instagram Story. Manchmal sind es genau diese Kleinigkeiten im Alltag, die einem helfen runterzufahren. Also warte nicht zu lange, ruf deine Freundin oder deinen Kumpel an und verabredet euch! Das ist Balsam für die Seele🧡


841: Bist du schon mal nachts geschwommen? Nein
842: In welchen sozialen Netzwerken bist du aktiv? Instagram, Pinterest und Facebook – wer mir folgen möchte findet rechts in der Spalte die jeweiligen Icons, einfach draufklicken und dann landet ihr beim jeweiligen Profil bei dem Follower werden könnt. Würde mich freuen CLICK
843: Was würdest du tun, wenn Geld keine Rolle spielen würde? Ich würde verreisen und die Welt ansehen, mir ein Hausbauen mit Kamin und toller Leseecke, ach was gleich ein Lesezimmer😍
844: Was ist deiner Einschätzung nach lästig, wenn man alt ist? Das Gemotze über die Jugend. 
845: Wer trifft die meisten Entscheidungen in deinem Leben? Na ich selbst! Wäre ja schlimm, wenn nicht😅
846: Welches Lebensalter hättest du gern für immer? Hm, das ist schwierig, bin ich doch erst 29 Jahre alt also habe ich noch nicht viel Auswahl. Von meiner bisherigen Lebenszeit wären aber die Ende 20er die, die ich gern behalten wollen würde.
847: Welche Obstsorten verwendest du am liebsten für einen Obstsalat? Apfel, Banane, Erdbeere. 
848: Gelingt es dir gut, ein Pokerface aufzusetzen? Kommt auf die Situation und auf die Tagesform an. Mal gelingt es mir und mal nicht. 
849: Hast du schon mal selbst ein Schmuckstück hergestellt? Nein aber meine Freundin, ich verlink euch mal den Instagram Post dazu. Sie hat da wirklich ein Händchen für. 
850: Wie siehst du dich selbst am liebsten? Lachend💛
851: Bedeutet Fremdgehen das Ende der Beziehung? Für mich schon.
852: Würdest du das Gesetz übertreten, um jemanden zu retten, den du liebst? Puh das ist eine wirklich schwierige Frage die ich so konkret nicht beantworten kann. 
853: Bist du jemals wegen deiner Ansichten zurückgewiesen worden? Bestimmt, nur merke ich mir das nicht. 
854: Welches Urlaubssouvenir bereitet dir immer noch Freude? Unsere kleine Servierschüssel aus den Flitterwochen, bei ihr muss ich immer an diese schöne Zeit zurückdenken. 
855: Hältst du an etwas fest, was du eigentlich schon längst hättest loslassen müssen? Nein, aber ich weiß das es früher so war. Durch die Meditationen und die Beschäftigung mit der Achtsamkeit habe ich viel gelernt und viele Altlassen bewusst und unbewusst losgelassen. Ich merke aktuell immer mehr, dass es mir so gut wie lange nicht ging und bin regelrecht verblüfft. Das ist eine tolle Erfahrung, die jeder erfahren sollte. 
856: Ist irgendwann mal deine größte Befürchtung eingetreten? Nein bisher nicht und ich hoffe auch, dass sie niemals eintreten wird.
857: Was hat dir vor fünf Jahren den Schlaf geraubt? Nichts an das ich mich heute erinnern könnte.
858: Hast du manchmal das Gefühl, dass du „heute“ schon häufiger erlebt hast? Oh ja das Gefühl kenne ich gut, ich glaube an Vorahnungen etc.
859: Wer macht einen besseren Menschen aus dir? Mein Mann aber sicherlich auch ich selbst, da ich mich immer mehr mit mir selbst beschäftige und enorm viel über mich lerne. 
860: Was bringt dich zum Lachen? Mein Mann, wenn er mich ansieht und mit mir in der Küche zum Tanzen anfängt. Ich liebe diese Momente❤❤

861: Was wäre auf deinem eigenen TV-Sender zu sehen? Analog wie bei Instagram Einblicke in mein Leben und auch spezielle Themen wie Achtsamkeit, Meditation und me time. 
862: Was motiviert dich zum Sporttreiben? Nichts😂 Das ist wohl auch der Grund weshalb ich keinen Sport mache🙊
863: Wie sieht deiner Meinung nach der Himmel aus? Ich stelle ihn mir schön und warm vor. Einfach ein gemütliches Eck. 
864: Was nimmst du dir mindestens zweimal im Monat vor? Ein heißes Bad zu nehmen, btw gestern hab ich zum Glück dran gedacht😅
865: Wann hast du zuletzt in einer Hängematte gelegen? Ich glaube ich lag noch nie in einer🙈
866: Was findest du an einer Wellnessbehandlung am angenehmsten? Die Massagen. Ich bin immer so verspannt, dass ich das richtig genieße. 
867: Schaust du ausländische Filme gelegentlich im Original? Nein.
868: Machst du es dir manchmal unnötig schwer? Früher oft, heute zwar immer mal wieder aber es geht in die richtige Richtung. Mit der Achtsamkeit lernt man genau solche Situationen zu erkennen und zu entschärfen. 
869: Welches Wort hast du jahrelang falsch ausgesprochen? Weniger ein Wort es gab da einen Satz der bei Playstationen Spielen immer kam😂 Aber ich habe festgestellt, den haben viele immer falsch interpretiert. Ich war also nicht die einzige!  (EA Sports – it’s in the game – so heißt es richtig) So ich bin gespannt wer unter euch weiß wie der Satz grundsätzlich falsch ausgesprochen wurde, outet euch mal 😂
870: Was ist wichtiger: der Weg oder das Ziel? Beides, den es hängt zusammen. 
871: Lässt du dich manchmal ausnutzen? Früher sicherlich aber im Lauf der Jahre habe ich mich geändert, auch meinen Freundeskreis aussortiert. Sogenannte Energiefresser sind bei mir nicht mehr willkommen. Und, wahre Freunde erkennst du erst in schlechten Zeiten, das hat mir auch geholfen. 
872: Hörst du oft Radio? Im Auto hin und wieder. 
873: Was ist schlimmer: zu scheitern oder es gar nicht erst versucht zu haben? Ganz klar es gar nicht versucht zu haben, man sollte nicht immer gleich alles aufgeben oder wegwerfen ohne versucht zu haben es zu reparieren. Ich finde das immer sehr traurig.
874: Was hätten die anderen nie von dir erwartet? Gute Frage, das weiß ich nicht, müsste man quasi die anderen die mich kennen fragen😁
875: Auf welchen Feiertag freust du dich jedes Jahr? Auf Weihnachten, es ist meine absolute Lieblingszeit in der so viele Kindheitserinnerungen wieder wach werden. 
876: Welche Farbe würdest du deinem Leben zuordnen? Rot
877: Wer beschützt dich? Mein Mann aber ich glaube auch an Schutzengel. 
878: Betrachtest du manchmal die Sterne am Himmel? Ja, ich finde das hat etwas beruhigendes.
879: Wovon wirst du ruhig? Wenn ich lese, meditiere oder Entspannungsmusik höre. 
880: Kannst du Stille gut aushalten? Ja, es sei denn die Stille wurde durch etwas unschönes ausgelöst, dann kann ich damit nicht gut umgehen.


Wie sieht es bei dir aus, blieb dir die ein oder andere Frage hängen? Lass mir doch deine Antwort als Kommentar zu kommen.

Genieß den restlichen Sonntag,

deine Eileen 

Sharing is caring: Wenn dir mein Blogpost gefällt, dann teile diesen Beitrag gern mit deinen Freunden & merke ihn dir auf Pinterest. Darüber würde mich sehr freuen! ❤

 

9 Replies to “1000 Fragen an dich selbst #22”

  1. Liebe Eileen,
    für mich ist auch Weihnachten der liebste Feiertag im Jahr und ich habe auch ganz viele tolle Kindheitserinnerungen! Und ich liebe auch Massagen! Wenn Geld keine Rolle spielt würde ich mich täglich massieren lassen :-).

    Hab ein schönes Weihnachtsfest!
    glg
    Verena

  2. Ich habe diese 1000 Fragen nun schon so oft hier und da online gesehen, dass ich die nun auch bei uns eingeführt hab 🙂 Kommt im Januar! Ich wär gern am liebsten 29 geblieben! Und ich bin schon mal nachts durch unseren Pool geschwommen!

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Die meisten Fragen habe ich auch so oder so ähnlich beantwortet. Toll, dass Du bei den 1000 Fragen noch dran bleibst. Und super ist doch, dass Dein Lieblingsfeiertag vor der Tür steht. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein tolles Weihnachtsfest!

    Liebe Grüße, Bea.

  4. Liebe Eileen!
    Ich liege gerade mit einem Infekt flach und lese deine Antworten.
    Ich sehe mich selbst auch am Liebsten lachen und bin ein sehr intuitiver Mensch.
    An meiner Achtsamkeit muss ich definitiv arbeiten.
    Meiner Meinung muss ich da noch Vieles lernen.

    Liebe Grüße, Cristina

  5. Hach ichhane Mein liebstes Reisesouvenir auch aus den Flitterwochen. Zwei kleine tanzende Figuren aus Holz aus Kuba. Sie stehen im Wohnzimmer und erfreuen mich jeden Tag!

  6. Liebe Eileen,
    witzige Antwort was Dich am Alter stört. Wie schön, dass Dein Mann Dich zum Lachen bringt und zu einem besseren Menschen macht, da haben wir eine Gemeinsamkeit, denn so geht es mir mit meinem Mann auch.
    Alles Liebe
    Annette

Schreibe einen Kommentar zu Avaganza Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.