[Werbung unbeauftragt: Markennennung/-erkennung]

Heute möchte ich euch ein neues Rezepte hier vorstellen. Gefunden habe ich es auf Pinterest, eine für mein Dafürhalten super App. Übrigens könnt ihr mir über meine Sidebar links neben Instagram und Facebook auch auf Pinterest folgen, wenn ihr mögt 🙂

Die Blätterteigkugeln sind mega schnell gemacht und immer wieder gern gesehen, wenn Besuch vorbei kommt und Lust auf etwas süßes hat. Auch am nächsten Tag schmecken sie noch sehr lecker. Im Büro kamen sie neulich auf jeden Fall sehr gut an!

Zutaten

Zutaten_Blätterteigtaschen gefüllt mit Banane-Nutella, eileens good vibesDie Überschrift verrät auch schon alles, wir benötigen für die Blätterteigkugeln nur sage und schreibe drei Zutaten:

  • Blätterteig
  • Nutella
  • 1 Banane

 

 

Zubereitung

Den Backofen gem. der Anleitung des Blätterteigs vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und in 6 Stücke schneiden und auf jedes Quadrat einen Kleks Nutella geben.

Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Diese auf die Nutella Klekse legen und den Blätterteig überkreuzt zusammenfalten. Ich drücke die Stellen dann noch ein wenig ein damit sie wirklich zu bleiben.

Danach für 15-20 Min. in den Backofen geben. Bei mir reichen bei 200 Grad meist 15 Min. Kurz abkühlen lassen und dann genießen 🙂

Guten Appetit! 
Eure Eileen 

12 Replies to “Blätterteigkugeln gefüllt mit Banane-Nutella”

  1. Yummy das sieht so lecker aus. Und das ist echt das perfekte Rezept, wenn mal überraschend Besuch vor der Tür steht. Muss ich unbedingt mal ausprobieren. xxx

  2. Liebe Eileen,

    nicht nur einfach, sondern auch perfekt für mich! Ich liebe alle diese Zutaten und esse Banane im Zusammenhang mit Schoki so gern! Mache ich ganz schnell mal nach! 🙂

    Viele liebe Grüße,

    Tabea
    von tabsstyle.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.