[Werbung unbeauftragt: da zum Teil Marken-, Autoren- & Mitgliedernennung]

Schönen guten Abend meine Lieben!

Anfang der Woche hatte ich Euch über die Challenge „Meet the Blogger DE“ informiert und heute möchte ich den ersten Teil hierzu veröffentlichen. Ich habe davon abgesehen, jeden Tag nur einen mini Post zu schreiben, ich wollte Euch nicht zuspamen und ich musste aufgrund der DSGVO so einiges an Sachen hier auf dem Blog erledigen. Und für diejenigen denen es noch nicht aufgefallen ist – ich bin auch umgezogen virtuell 😉

Aber nun möchte ich euch die ersten 6 Tage der Challenge näher bringen:Tag 1 „Du“
Wie unschwer zu erkennen ist (und einige kennen mich ja auch persönlich), mein Name ist Eileen, ich bin 27 Jahre alt und verheiratet. Ich bin im März 2018 mit meinem Blog „good-vibes.blog“ gestartet und somit noch recht frisch hier in der Bloggerszene unterwegs. Nach dem dieswöchigen Umzug erscheint mein neuer Blog unter „www.eileens-good-vibes.de„. Ich hoffe hier tolle Kontakte zu knüpfen und auch Unterstützung bei Fragen zu anfänglichen Schwierigkeiten zu erhalten.
Edit: Und was für eine Unterstützung ich in den letzten Tagen für den Umzug und der allgemeinen DSGVO hatte, eine Community ist echt was tolles!!!!

Tag 2 „Wo“
Gemeinsam mit meinem Mann und unseren zwei Katzen wohnen wir im schönen Nürnberg. Meine Posts schreibe ich ganz klassisch daheim vor dem Laptop oder, wenn es angenehm von der Temperatur ist, auch am Balkon bei einer Tasse schwarzen Tee mit Milch.

 

Tag 3 „Wie alles begann“
Ich habe meinen Blog 03/2018 nach reiflicher Überlegung gestartet. Wir leben in einer Zeit in der oftmals nur „gerannt“ wird, die Stunden, Tage, Wochen vergehen wie im Flug, gerade ist es Ostern und im nächsten Moment schon wieder Weihnachten?! So geht es mir schon lange – ich denke viele andere werden mir hier zustimmen. Ich bin ein Mensch der doch oftmals in stillen Momenten das Nachdenken anfängt und gerade hier wird mir immer wieder bewusst wie schnell die Zeit vergeht. So entstand auch meine Idee zum Bloggen. In meiner Arbeit bin ich täglich gefordert. Zuhause sehne ich mich dann nach etwas das mich runterbringt. Ich lese wahnsinnig gerne und beschäftige mich mit DIY.  Das alles entspannt mich, es erdet mich. Doch durch den Alltagsstress blieb auch das oft auf der Strecke. In meinem Blog möchte ich genau das alles wieder aufgreifen und euch mitnehmen in meine ganz persönliche Wohlfühlatmosphäre – ganz dem Motto „good vibes“. So kann ich gezielt mich wieder auf meine Hobbys und die Dinge die ich toll finde fokussieren.

Tag 4 „Zeit zu entspannen“

Ich brauche nicht viel zum entspannen, meinen Mann, meine Katzen, eine Tasse Tee und ein gutes Buch und ich kann richtig runterkommen. Manchmal ist es aber auch schön – so wie gestern- wenn wir einfach raus gehen, die Sonne genießen und etwas leckeres Essen. Wir haben es endlich geschafft zu WonderWaffel zu gehen. Es war soooo lecker. Hat es einer von Euch schon mal ausprobiert?

 

Tag 5 „Bücher, Blogs & Podcasts“

Ich lese wahnsinnig gerne. Darin kann ich so richtig abschalten und in eine andere Welt tauchen, das hier und jetzt vergessen und weit ab von der Realität meine Ressourcen auftanken. Am meisten lese ich Bücher der Autoren Nicholas Sparks, Jojo Moyes und Cecelia Ahern. Zuletzt war es „Mein Herz in zwei Welten“ hierüber habe ich HIER eine ausführliche Rezession geschrieben. Ein wirklich tolles Buch!! Aber auch entspannt es mich in meinem Glasmomente Buch von odernichtoderdoch zu malen.

Podcast muss ich zu meiner Verteidigung sagen habe ich bis auf gestern noch nie gehört. Und bei dem von gestern ging auch nur um das bescheidene Thema: DSGVO… aber Hey das kann ich auf meiner Liste jetzt auch abhaken – aber ich glaube ich lese tatsächlich lieber gerne als zuzuhören.

 

Zum Thema Blogs hat sich in den letzten Wochen viel getan. Vorher bin ich nur 2-3 Blogs gefolgt ich hatte mich immer nur oberflächlich damit beschäftigt (shame on me)… aber mittlerweile habe ich schon einige denen ich Folge, hier eine kleine Auswahl (ACHTUNG: Verlinkung erfolgt zu externen Blogs, du verlässt somit die aktuelle Seite):

Was sind den eure Lieblingsbücher oder Blogs?

Tag 6 „Darüber blogge ich“
Wie mein Name schon verrät geht es um good vibes.

Soll heißen ich blogge über die Dinge in meinem Leben die ich toll finde, mich inspirieren, leiten, entspannen und erden. Ich liebe lesen, also schreibe ich hier und da über ein Buch eine Rezession; ich mache immer mal wieder DIY Projekte, da ich hier meiner Kreativität freien Lauf lassen kann; ich Stricke & Häkel gern, liegt daran das so kleine Babyschüchen einfach wahnsinnig süß sind. Und wie viele andere Frauen mach ich mir die Nägel/Wimpern und da das genauso zu meinen Wohlfühlmomenten gehört, hat auch das eine eigene Kategorie bei mir! Sooo, es gibt natürlich noch anderes aber dafür könnt ihr in meinen Kategorien auf meinem Blog durchklicken.

 

Das war sie also, die erste Zusammenfassung zu der Challenge „meet the Blogger DE“.

Wer ist noch dabei? Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen,

eure Eileen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.