Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der Shop-Apotheke entstanden, diese Blogbeitrag spiegelt meine eigene Meinung wider.

Zufälle passieren manchmal genau im richtigen Moment. Heute möchte ich dir ein Beispiel dafür geben, dass Zufälle manchmal richtig gut ankommen. Wie du weißt, sind mein Mann und ich Mitte März umgezogen, zwar haben wir nicht die Stadt gewechselt aber den Stadtteil. Schnell wurde man dann wieder vor die alltäglichen Aufgaben und Erledigungen gestellt. Ich für meinen Teil musste ein Rezept einlösen und wollte mir zudem einen Lippenbalm kaufen. Als ich bei meiner Ärztin das Rezept erhalten hatte war ich direkt in der Innenstadt in eine Apotheke gegangen aber diese hatten leider das Medikament nicht auf Vorrat. Typisch Frau wie ich bin, hatte ich mich während der Wartezeit in der Apotheke umgesehen und einen Lippenbalm  entdeckt der mir sowohl von der Farbe als auch von den Inhaltsstoffen sehr zugesagt hatte. Ich entschied mich dagegen das Medikament vor Ort in der Innenstadt zu bestellen, da ich aufgrund des Umzuges zu dieser Apotheke nicht so einfach gehen konnte. Also dachte ich mir, ich versuche mein Glück bei der Apotheke in unserem Ort. Gesagt getan lief ich hin und hatte auch hier leider erfahren, dass das Medikament nicht auf Vorrat ist. Gut, dachte ich mir, das kann passieren bei rezeptpflichtigen Medikamenten aber auch der Lippenbalm war nicht auf Vorrat. In diesem Moment ärgerte ich mich kurz, ihn nicht einfach in der Innenstadt mitgenommen zu haben. Ich bestellte also beide Sachen und musste einige Tage warten bis der Anruf kam. Erneutes hinlaufen während der Öffnungszeiten und erneutes Warten vor Ort kam dann noch auf mich zu.

Prinzipiell ist dies keine große Sache und eigentlich auch nicht nennenswert aber ein paar Tage später erhielt ich eine Anfrage für eine Kooperation für eine Online Apotheke die auch Beautyprodukte vertreibt. Ich musste also schon ziemlich schmunzeln, dass mir das Universum auf diesem Weg mitteilen wollte, dass es noch andere Optionen gibt. Denn sind wir mal ehrlich:

Hattest du je einen Online Apotheke auf dem Schirm?

Ich zugegebenermaßen tatsächlich nicht. Ich lebe im 21. Jahrhundert, hänge viele Stunden am Tag am Handy, bestelle so gut wie alles online und lasse es mir nach Hause oder an eine Packstation liefern aber gerade im Bereich Online Apotheke war ich komplett ahnungslos🤣

Nachdem mir mitgeteilt wurde, dass es sich hierbei um die Shop-Apotheke handelt war ich natürlich gleich daran interessiert zu recherchieren. Für mich persönlich haben sich demnach folgende Vorteile gezeigt:

  • rezeptfreie sowie rezeptpflichtige Medikamente sind bestellbar
  • Rezepte portofrei einsendbar
  • Tierapotheke
  • Beauty & Pflegeprodukte erhältlich
  • Als Neukunde erhält man diverse Rabatte (5€ Neukunden-Rabatt / 5€ Newsletter Anmeldung / 10% Neukunden-Rabatt)
  • Für jede Premiumbewertung erhält man 5% Rabatt
  • Teilnahme am Black Friday
  • 10€ Rabatt für die Einlösung des ersten rezeptpflichtigen Medikaments
  • Sofort Rabatt von 2,50€ bis 10€ für rezeptpflichtige Medikamente

Quelle: https://www.shop-apotheke.com/

Shop Apotheke, Online Apotheke, Tierapotheke

Gerade letzteren Punkt fand ich sehr interessant. Ich brauche für die Haushaltsapotheke neben den gängigen Medikamenten ab und an auch rezeptpflichtige Medikamente. Einige sogar im vierteljährlichen Rhythmus. Hier also gezielt, dann einen größeren Bonus zu erhalten, wenn ich die Medikamente mir zur gleichen Zeit bestelle, finde ich praktisch. Über die Teilnahme am Black Friday war ich sehr überrascht. Gerade in Bezug auf die Haushalts-/Urlaubsapotheke bzw. dem Beauty & Pflegebereich lohnt es sich diesen voll auszukosten.

Auch die Tatsache, dass es bei der Shop Apotheke eine integrierte Tierapotheke gibt überraschte mich positiv. Wie du weißt habe ich zwei Hauskatzen, diese sind zwar in der Regel weniger anfällig für Krankheiten oder dergleichen müssen aber auch ab und an entwurmt werden. Das Präparat hierfür habe ich in der Vergangenheit ebenfalls in der Apotheke vor Ort bestellt und musste einige Zeit darauf warten. Auch hier sehe ich ganz klar einen Vorteil für mich. Was mich auch schon zu dem nächsten wichtigen Punkt kommen lässt:

Versandkosten

Wenn du deinen Einkauf schlau organisierst musst du keine Versandkosten zahlen. Aber alles in Ruhe:

  • frei verkäufliche Medikamente & Produkte unter 19 € haben 2,90 € Versandkostengebühr
  • frei verkäufliche Medikamente & Produkte ab 19 € sind versandkostenfrei
  • verschreibungspflichtige Medikamente (Rezept muss eingereicht werden) sind versandkostenfrei
  • verschreibungspflichtige Medikamente (Rezept muss eingereicht werden) zusammen bestellt mit frei verkäufliche Medikamente & Produkte sind versandkostenfrei

Wie du siehst, ein einfacher Blick in die Haushalts-/Urlaubsapotheke genügt um einen Überblick der anzuschaffenden Produkte zu haben, sobald ein Rezept eingelöst werden muss können diese gemeinsam bestellt werden, so sparst du dir die Versandkostengebühr.

Vor Ort Apotheke vs. Online Apotheke

Letztendlich musst du für dich selbst entscheiden welchen Vor- und welchen Nachteil du im jeweiligen Modell siehst. Ich für mich kann nun sagen, dass ich das Modell der Online Apotheke definitiv weiter nutzen werde. So wie ich meinen Einkauf übers Handy organisiere und teilweise online erledige, kann ich das nun auch auf den Apothekendienst münzen. Natürlich muss ich auch bei der Online Apotheke ein paar Tage warten aber für mich macht die Rechnung:

  • bestellbar rund um die Uhr
  • schnelle Lieferung nach Hause, alternativ Packstation
  • Rabattierungen jeglicher Art
  • Black Friday
  • keine Wartezeiten vor Ort

einfach mehr Sinn. Vielleicht habe ich dich durch diesen Beitrag auch das erste Mal auf eine Online Apotheke aufmerksam gemacht, vielleicht wusstest du – ähnlich wie ich – nicht wirklich über deren Existenz einfach, weil du dich nie damit wirklich beschäftigt hattest. Deswegen würde es mich interessieren, ob du Online Apotheken kennst und vielleicht sogar schon genutzt hast? Wie waren deine Erfahrungen damit? Lass es mich doch in den Kommentaren wisse😊

Deine Eileen 

Sharing is caring: Wenn dir mein Blogpost gefällt, dann teile diesen Beitrag gern mit deinen Freunden und merke ihn dir auf Pinterest. Darüber würde mich sehr freuen! ❤

 

11 Replies to “Online Apotheke die neue Generation?”

  1. Ich habe Online Apotheken noch nie genutzt. Ich schätze ehrlich gesagt die persönliche Betreuung in meiner Lieblingsapotheke. Vor allem weil dort viele alternative Heilmethoden angeboten werden. Aber ich denke schon dass Online Apotheken für manche eine sehr gute Alternative sind.

    lg
    Verena

    1. Das ist praktisch, dass in deiner Apotheke vor Ort Heilmethoden angeboten werden, das vermisse ich hier bei mir schon.

  2. Tja, das ist wohl die Zukunft..das passiert ja in so vielen Branchen, das sich alles ins Internet verlagert und zentralisiert wird. Die Innenstädte werden wohl früher oder später aussterben^^ Wir sind halt alle bequem, nutzen wir es also aus, so lange wir noch können. 🙂

  3. Liebe Eileen,

    Online-Apotheken sind nicht nur praktisch, sondern oft auch deutlich günstiger. Du hast hier ja schon die ganzen Vorteile aufgezählt. Alles, was ich „auf Vorrat“ im Haus haben muss, bestelle ich dort gern.
    Wenn’s schnell gehen muss gehe ich allerdings in eine Apotheke vor Ort.

    Liebe Grüße,

    Tabea

  4. Ich nutze beides – Online-Apotheken und die Apotheke in meiner Nachbarschaft. Gewisse Produkte bestelle ich, lasse mich aber auch sehr gerne vor Ort beraten, gerade wenn es um homöopathische Produkte geht.

    Gruss
    Natascha

  5. Wir nutzen eine bestimmte Online-Apotheke schon seit Jahren, hauptsächlich wegen der Preisersparnis! Wenn bestellt wird, dann immer so, dass der Mindestbestellwert erreicht wird 🙂 Wenn schon sparen, dann richtig! Aber wenn es doch schnell gehen muss, gehen wir trotzdem immer noch in die Apotheke nebenan!

    Liebe Grüße
    Jana

    1. So sehe ich das auch, ich war verblüfft wie viel man online sparen kann. Eine Mischung aus beiden macht’s wohl richtig aus. Liebe Grüße

  6. Wir brauchen beides, die Apotheke vor Ort und die Online Apotheke. Wer schon einmal mitten in der Nacht dringend ein Medikament benötigt hat ist froh, dass es die Apotheke am Ort noch gibt. Also auch ab und an in der Apotheke vor Ort einkaufen, denn wenn die nicht mehr leben können sieht es im Notfall schlecht aus.

    1. In dem Punkt Notfall gebe ich dir recht dafür brauchen wir sie nach wie vor. Mir geht es hier eher um die alltäglichen Rezepte bzw. rezeptfreien Medikamente und Kosmetik. In diesem Punkt sehe ich die online Apotheke aktuell als Favoriten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.