Der Herbst hat Einzug gehalten und mit ihm auch die kalten Temperaturen. Was kann da besser helfen als eine für die Jahreszeit übliche pumpkin soup zusammen mit einem leckeren Baguette. Beides selbst gemacht und ohne großen Aufwand.

pumpkin soup & Baguette

Beide Rezepte habe ich vor vielen Jahren im Internet gefunden und seither sind sie ein wahrer Klassiker bei uns Zuhause, wenn die Herbstzeit beginnt. Generell finde ich, dass man mit Kürbis so viel anstellen kann. Letztes Jahr habe ich einen pumpkin pie gemacht und auch einen Kürbisauflauf gab es schon. Gerade bei letzterem war der Auflauf im Kürbis statt in der Auflaufform. Da war ein echter Hingucker.

pumpkin soup & baguette

pumpkin soup

Zutaten und Zubereitung:

  • 800g Hokkaido Kürbis
  • 600g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 5cm Ingwer
  • 2 EL Butter
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Sojasoße
  • 1 Zitrone

 

  1. Den Kürbis, die Möhren, die Zwiebel und den Ingwer schälen und würfeln.
  2. Alles zusammen in einen großen Topf mit Zugabe der Butter andünsten. Mit der Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten weich kochen.
  3. Mit einem Pürierstab alles fein pürieren.
  4. Die Kokosmilch unterrühren.
  5. Mit Salz, Pfeffer, Sojasoße und Zitronensaft abschmecken.
baguette

Zutaten und Zubereitung:

  • 100g Weizen- oder Dinkelkörner
  • 400g Weizenmehl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 220g Wasser
  • 40g Sonnenblumenöl
  • 1 Hefewürfel (40g)
  • 1 Prise Zucker

 

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder – so wie ich – eine extra Baguetteblech* benutzen.
  2. Getreidekörner mahlen. Wer keine Mühle hat kann auch entsprechendes Mehl dazugeben.
  3. Das Mehl zusammen mit den übrigen Zutaten mindestens 2 Minuten kneten.
  4. Aus dem Teig 3 Baguettes formen, auf das vorbereitete Blech legen, einschneiden und für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Baguette für 20 Minuten in den Ofen geben.

Viel Spaß beim Nachkochen bzw. -backen, lasst es euch schmecken!

Deine Eileen

pumpkin soup & baguette dekorativ in Szene gesetzt

Sharing is caring: Wenn dir mein Blogpost gefällt, dann teile diesen Beitrag gern mit deinen Freunden & merke ihn dir auf Pinterest. Darüber würde mich sehr freuen! ❤

One Reply to “pumpkin soup & Baguette”

  1. Ich habe vor ein paar Wochen zum ersten Mal offiziell Kürbis probiert und fand ihn im Ofen gegart ganz lecker! Als Suppe könnte ich ihn mir deshalb auch köstlich vorstellen, aber da fehlt mir bisher das Geschmackserlebnis 🙂 Toll zusammen mit dem Baguette!

    Liebe Grüße
    Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.